Colocation

Unsere Colocation-Lösungen ermöglichen Ihnen den Aufbau hybrider Architekturen durch Anbindung an Cloud-Anbieter.

Wählen Sie Ihren Colocation-Plan

Unser Colocation-Hosting gibt es in drei unterschiedlich großen Varianten, abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens oder Ihrer Website. Egal, ob Sie viel Hosting-Platz (46 HE) benötigen oder mit ein bis drei Single Units (1 – 4 HE) auskommen, wir haben das richtige Colocation-Hosting für Sie. Darüber hinaus befinden sich unsere Server auf der ganzen Welt mit Rechenzentren in den USA und den Niederlanden.

Colocation 1U

49
p/m
  • 1 HE Rackspace
  • 50 TB Datenverkehr (1 Gbit/s)
  • 0,5 Ampere enthalten
  • 1x IPV4
  • 1x Management-Port (ipmi)
  • DDoS-Schutz

Colocation 2U

69
p/m
  • 2 HE Rackspace
  • 50 TB Datenverkehr (1 Gbit/s)
  • 0,5 Ampere enthalten
  • 1x IPV4
  • 1x Management-Port (ipmi)
  • DDoS-Schutz

Colocation 4U

105
p/m
  • 4 HE Rackspace
  • 50 TB Datenverkehr (1 Gbit/s)
  • 0,5 Ampere enthalten
  • 1x IPV4
  • 1x Management-Port (ipmi)
  • DDoS-Schutz

Alle Pakete verstehen sich exkl. MwSt.

In allen Colocation-Paketen enthalten

Evonets Colocation-Funktionen

Die besten Hosting-Funktionen, die Sie benötigen, an einem praktischen Ort.

DDoS-Schutz

Jeder Colocated-Server in unserem Netzwerk ist automatisch gegen die gängigsten DDoS-Angriffe geschützt

Premium-Netzwerk

Holen Sie sich Ihren Server in unser Rack und nutzen Sie die Vorteile unseres Premium-Netzwerks ohne die Kosten dafür.

Klimaanlage

Wir halten die Dinge cool, auch Ihren Server. Im Rechenzentrum nutzen wir Kalt- und Warmkorridore.

Was ist Colocation?

Colocation oder Coloc ist ein Hosting-Service, bei dem Sie einen Server mieten, anstatt den Serverplatz zu mieten. Während bei einem dedizierten Server der Server noch „uns“ gehört, mieten Sie bei Colocation den Server komplett und damit „Ihren“ Server. Im Gegensatz zum Platz auf dem Server zahlen Sie bei Colocation einen „Mietpreis“. Als solches ist Colocation ein ganz anderes Hosting-System, und das hat natürlich seine eigenen Vorteile.

Was genau bedeutet „Server-Colocation“?

Die Praxis, die Computer-, Speicher-, Netzwerk- und Sicherheitshardware eines Unternehmens in einem eigens dafür errichteten Rechenzentrum zu hosten, das einem Partner gehört und von diesem verwaltet wird, wird als „Server-Colocation“ bezeichnet.

Durch die Nutzung eines Rechenzentrums muss Ihr Unternehmen nicht mehr Geld und Ressourcen in Serverspeicher auf dem eigenen Gelände investieren. Sie platzieren Ihre aktuelle Ausrüstung einfach in vorgefertigten Racks, und das Rechenzentrum kümmert sich um den Rest.

Die Vorteile der Colocation

Warum Colocation wählen?

Die Vorteile der Colocation sind natürlich finanzieller Natur. Da Sie einen Server mieten, anstatt Serverplatz zu kaufen, sind keine Vorabinvestitionen erforderlich. Weitere Vorteile der Colocation sind die physische Sicherheit Ihres Servers, da er in einem vertrauenswürdigen Rechenzentrum untergebracht ist, und die zusätzlichen Einrichtungen eines Rechenzentrums wie Kühlsysteme und Backup-Generatoren, falls diese benötigt werden. All dies ist in Ihrer monatlichen Gebühr enthalten, die auf der Grundlage des von Ihnen benötigten „Rackplatzes“ festgelegt wird.

Was ist Rackspace und wie viel brauchen Sie?

Der physische Raum, den Sie in einem Serverschrank oder Serverrack mieten, wird Rackspace genannt. Es ist buchstäblich die Menge an Platz in einem Rack. Diese Menge wird in U, Rack-Einheiten gemessen. Je mehr U, desto mehr Platz und desto größer der Server. Und natürlich gilt: Je größer der Server, desto mehr Speicherplatz und Kapazität. Bei Evonets können Sie 1 bis 46 HE Rack-Fläche mieten, von Einzeleinheiten bis hin zu einem kompletten Rack. Sie sind sich nicht ganz sicher, wie viel Platz Sie benötigen? Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl des richtigen Colocation-Hostings und Rackspaces.

Sehr zuverlässig

Stromausfälle und Probleme mit der Netzwerkkonnektivität sind große Unterbrechungen des IT-Betriebs, und jede Ausfallzeit in geschäftskritischen oder kundenorientierten IT-Systemen führt zu Geschäfts- und Reputationsverlusten. Colocation-Server sind äußerst zuverlässig, sodass Sie sich beruhigt zurücklehnen können.

 

Infrastruktur bereitgestellt

Gebäudesubstanz, Stromeinspeisungen, Kühlsysteme, Generatoren, CCTV-Kameras, 24/7-Wartungstechniker und Backup-Server werden alle vom Rechenzentrum bereitgestellt. Colocation-Server sind kostengünstig. Für Sie bedeutet das, von Skaleneffekten zu profitieren.

 

Wie sicher ist ein Colocation-Server?

Unternehmenskunden haben schon immer gerne Schnickschnack in Rechenzentren gesehen, wie z. B. die Beleuchtung von Servern. Aber dieses Denken verlagert sich stetig in Richtung Cloud Computing oder hybride Lösungen, die physische Hardware und die Cloud kombinieren. Die Kunden wollen jetzt wissen, dass der Raum, der Strom und die Sicherheit 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr so nahezu 100 Prozent zuverlässig sind, wie dies möglich ist. Sie wollen diese Grundprinzipien nicht in Frage stellen.

Da Colocation-Lösungen im Wesentlichen Shared Space sind und außerhalb der direkten Kontrolle des Unternehmens liegen, achten Kunden besonders auf Sicherheit. Die physische Sicherheit wird von jedem Colocation-Anbieter unterschiedlich gehandhabt, aber die Grundprinzipien sind dieselben. Die Umgebung jedes erstklassigen Colocation-Anbieters verfügt über eine Reihe grundlegender Sicherheitsmechanismen. Nachfolgend finden Sie die 5 Ringe der Colocation-Datensicherheit.

5 Sicherheitsringe für Rechenzentren

ACLs auf Routern und Firewalls reichen nicht aus, um ein Rechenzentrum zu sichern. Für physische Colocation sind mindestens „fünf Sicherheitsringe“ erforderlich. Diese fünf Sicherheitselemente sind für alle Colocation-Anbieter erforderlich und umfassen alles von öffentlichen Plätzen im Freien bis hin zu einzelnen Servergehäusen.

  1. Ist die Umgebung des Gebäudes sicher und gibt es Sicherheitsmerkmale für den Zugang zur Einrichtung, wie Kameras, die die Außenseite des Gebäudes in 360 Grad abdecken, biometrische Lesegeräte und/oder Sicherheitspersonal?
  2. Eindringen in die Menschenfalle – Für den Zugang zur Hauptfalle sollte eine Mischung aus biometrischen PIN- und Kartensicherheitsverfahren sowie Anti-Tailgating-Maßnahmen vorhanden sein.
  3. Verlassen der Menschenfalle – Nach dem Betreten der Menschenfalle müssen zusätzliche biometrische Sicherheitskontrollen durchgeführt werden, bevor der Bereich verlassen wird.
  4. Vor dem Zugang zum Colocation White Space sollte ein weiterer Satz biometrischer Handscanner und Kartenleser installiert werden.
  5. In einen Käfig oder Schrank ein- oder aussteigen – Der innerste Ring dient zum Ein- oder Aussteigen aus einem Käfig oder Schrank. Es wird zumindest ein Schlüssel verwendet, aber für erhöhte Sicherheit wird eine doppelte Authentifizierung mit PIN und Biometrie verwendet.

Diese fünf Ebenen der Rechenzentrumssicherheit ergänzen das Sicherheitspersonal vor Ort und die Überwachungskameras des Rechenzentrums.

Warum Sie Colocation-Hosting in Betracht ziehen sollten

Unternehmen können Colocation-Hosting nutzen, um eine Anfangsinvestition in den Aufbau ihrer physischen Infrastruktur zu vermeiden und stattdessen ihre eigenen Einrichtungen zu entwickeln. Stattdessen können Unternehmen von verschiedenen anderen Rechenzentrumsvorteilen profitieren, indem sie die Einrichtung mit einem Dritten „teilen“. Ganz zu schweigen davon, dass die Nachfrage nach Colocation-Einrichtungen steigt, sodass Unternehmen möglicherweise feststellen, dass der Umzug in eine Colocation-Einrichtung kurz- und langfristig kostengünstiger ist.

Unternehmen, die ein externes Zuhause für ihre Netzwerkinfrastruktur wünschen, können sich für eine Colocation-Einrichtung als flexible Option entscheiden. Colocation-Rechenzentren beherbergen nicht nur physische Geräte, sondern bieten auch mehrere Vorteile in Bezug auf Netzwerksicherheit und Bandbreite sowie wiederkehrende Kosten.

Colocation von Evonets

Colocation erfordert, dass Sie Ihren eigenen Server mieten, verwalten und überwachen. Es kann jedoch eine knifflige Tortur sein, herauszufinden, wo und wie Sie Ihren Server mieten können. Hier kommen wir ins Spiel, mit Wissen und Erfahrung mit vertrauenswürdigen Rechenzentren und Servern auf der ganzen Welt. Darüber hinaus können Sie uns, wenn Sie möchten, weiterhin die gesamte Serververwaltung überlassen und technischen Support rund um die Uhr genießen. Und selbst wenn Sie sich für eine eigene Verwaltung entscheiden, bietet Ihnen Colocation über Evonets die Möglichkeit, zusätzliche Dienste wie kostenlose Migration oder Hilfe beim Erstellen/Einrichten Ihrer Website in Anspruch zu nehmen. 

Sie sind unsere Priorität

Egal wie groß wir werden, im Support sind wir immer klein und persönlich.

vps Minecraft-Java-Server

Support

Wir wollen in der Nähe unserer Kunden bleiben und ihnen die bestmögliche Unterstützung bieten. Es sollte keine Rolle spielen, wie groß Sie sind, Unterstützung ist unser Hauptziel bei jedem großen oder kleinen Kunden.

Hardware der Enterprise-Klasse

Wir betreiben unsere Server nur auf Top-of-the-Line-Unternehmenshardware.
Wir verwenden XEON-Prozessoren und ECC-Speicher, jeder Server ist in RAID 10 konfiguriert für maximale Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Wir tun alles, um Ihren KVM VPS stabil und schnell zu machen!

Cloud-betriebenes VPS

KVM ist die beste Technologie zum Ausführen von VPS-Servern. Jeder VPS bei uns hat dedizierten RAM und Festplatte, wir verkaufen unsere Server nie zu viel, wie es viele Anbieter tun. So können Sie sicher sein, das Maximum aus Ihrem KVM VPS herauszuholen.

Sind Sie bereit, Ihren Server zu racken?

Senden Sie uns Ihren Server oder stellen Sie ihn selbst ein.

Häufig gestellte Fragen

Ja, Sie können Ihren Server zu uns schicken und wir stellen den Server für Sie zusammen.

Ja, kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

Ja, Sie können sich bei Ihrem eigenen ipmi anmelden, um Ihren Server zu steuern und zu konfigurieren.

Im Falle eines Festplattenausfalls können Sie Ihre Festplatte einfach an uns senden und wir werden sie ersetzen. Für andere Dinge berechnen wir 20,00 € zzgl. MwSt. für 15 Minuten.

de_DEGerman