Remote-Teams werden von einer dedizierten IP profitieren, da die Arbeit von zu Hause aus immer häufiger wird. Da Sie mit niemandem Anmeldeinformationen austauschen, erhöht eine dedizierte IP Ihre Sicherheit gegen Eindringlinge.

Eine dedizierte IP-Adresse bietet Sicherheit und hervorragende Leistung, um nur einige Vorteile zu nennen.

Lesen Sie weiter, um mehr über dedizierte IP-Adressen zu erfahren und warum Sie eine solche erwerben sollten.

101 IP-Adresse

Eine eindeutige Adresse, die verwendet wird, um bestimmte Computer, Server oder Geräte über das Internet oder ein lokales Netzwerk zu identifizieren, wird als Internet Protocol (IP)-Adresse bezeichnet. Es besteht aus einer Folge von vier Ziffern im Bereich von 0 bis 255, die jeweils durch einen Punkt (xxxx) getrennt sind.

IP-Adressen werden von Geräten verwendet, um miteinander zu interagieren. Wenn Sie beispielsweise eine Website besuchen, kommuniziert Ihr Computer über seine IP-Adresse mit dem Webserver.

Eine IP-Adresse kann man sich als Geräteadresse vorstellen; Es ist erforderlich, um Daten zwischen Geräten zu transportieren, die mit einem Netzwerk verbunden sind.

Das Domain Name System und IP-Adressen (DNS)

Da IP-Adressen mehrere Ziffern enthalten, war es für Benutzer schwierig, sich zu merken, welche Zahlenfolge zu welcher Website gehörte, und das Domain Name System (DNS) wurde erstellt.

Das Domain Name System (DNS) ist einfach ein riesiges Adressbuch, in dem Computer nach Domainnamen suchen und diese mit entsprechenden IP-Adressen abgleichen.

Arten von IP-Adressen

Es gibt mehrere Arten von IP-Adressen. Privat, öffentlich, statisch und dynamisch sind die vier Hauptkategorien.

Die ersten beiden geben Auskunft über den Standort des Netzwerks:

1. Nur ein lokales Netzwerk kann eine private IP-Adresse verwenden. Um sich intern miteinander zu verbinden, weist Ihr Router jedem Gerät eine IP-Adresse zu.

2.Öffentliche IP-Adressen werden von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellt und für den Zugriff auf das Internet (ISP) verwendet. Die öffentliche IP-Adresse aller Geräte, die mit derselben Internetverbindung verbunden sind, ist dieselbe.

Wir haben nicht genug IP-Adressen für die Anzahl der von uns verwendeten Geräte, daher hat jedes mit dem Internet verbundene Gerät zwei IP-Adressen. Das in den 1980er Jahren entwickelte System IPv4 (Internet Protocol Version 4) war ein 32-Bit-System, das nicht berücksichtigte, wie schnell das Internet wachsen würde. Als Ergebnis wurde IPv6 implementiert.

Die Permanenz des Netzwerks wird durch die letzten beiden Kategorien von IP-Adressen, statisch und dynamisch, beschrieben.

1.Eine statische IP-Adresse ändert sich nicht. Es wurde von Hand gefertigt. Sie werden am häufigsten auf Servern verwendet, die Websites hosten oder E-Mail- und FTP-Dienste bereitstellen.

2. Eine dynamische IP-Adresse ist die am weitesten verbreitete Art von IP-Adresse, da sie sich ändert. Sie sind nur für einen bestimmten Zeitraum funktionsfähig, bevor sie ablaufen. Die Maschine bezieht dann entweder eine neue IP-Adresse oder fordert automatisch eine an.

Dedizierte IP vs. Shared IP

Mehrere Domänen teilen sich dieselbe IP-Adresse. Die meisten Websites, wie Shared-Hosting-Pläne, beginnen mit einer gemeinsamen IP-Adresse.

Während gemeinsam genutzte IP-Adressen üblicherweise mit gemeinsam genutztem Hosting verbunden sind, können sie auch ohne Verwendung eines gemeinsam genutzten Servers bezogen werden. Ihr Website-Hosting-Unternehmen könnte beispielsweise einen verwalteten WordPress-Hosting-Service mit einer gemeinsam genutzten IP-Adresse, aber ohne gemeinsam genutzte Serverressourcen bereitstellen.

Eine dedizierte IP-Adresse hingegen ist eine statische IP-Adresse, über die Sie die alleinige Kontrolle haben. Es ist nicht mit anderen Domains verknüpft.

Dedizierte IP-Adressen sind nicht dasselbe wie dediziertes Hosting. Sie benötigen keinen dedizierten Server, um eine dedizierte IP zu erhalten. Wenn Sie sich jedoch für einen dedizierten Hosting-Plan anmelden, erhalten Sie sofort eine dedizierte IP-Adresse.

Die Vorteile einer dedizierten IP

Eine dedizierte IP hat mehrere Vorteile, einschließlich erhöhter Site-Performance und Sicherheit. Auf keinen Fall wird Ihre IP-Adresse eingeschränkt, weil Sie der Einzige sind, der sie verwendet – es sei denn, Sie tun etwas Schreckliches wie das Versenden von Spam-E-Mails, Viren oder Malware.

Schauen wir uns die Vorteile einer dedizierten IP genauer an:

1. Verwenden Sie Ihre IP-Adresse, um Ihre Website anzuzeigen

Einer der Vorteile einer dedizierten IP-Adresse besteht darin, dass Sie auf Ihre Website zugreifen können, indem Sie Ihre IP-Adresse eingeben, da Sie der einzige sind, der sie verwendet.

2. Verringert die Wahrscheinlichkeit von IP-Blacklisting

Während das Teilen einer IP-Adresse normalerweise sicher ist, besteht das Risiko, dass Ihre Website in einer bestimmten Gerichtsbarkeit blockiert wird. Eine andere Website auf Ihrem Server kann ungesetzliche Aktivitäten ausführen, wie z. B. das Verteilen von Spam-E-Mails, Viren oder Malware, was zu einer schwarzen Liste von Suchmaschinen führt.

Ihre IP wird niemals gesperrt, wenn Sie eine dedizierte IP verwenden, es sei denn, Sie tun etwas Schädliches.

3. E-Mails, die schneller zugestellt werden

Ein weiterer Vorteil einer dedizierten IP ist die schnellere E-Mail-Zustellung.

Gmail und Yahoo vertrauen E-Mails von dedizierten IP-Adressen mehr als E-Mails von gemeinsam genutzten IP-Adressen. Diese E-Mail-Dienste überprüfen häufig E-Mails von gemeinsam genutzten IP-Adressen, da E-Mail-Konten, die auf diesen IPs untergebracht sind, mit größerer Wahrscheinlichkeit Spam erhalten.

4. Fernzugriff mit Vertrauen

Seit dem Trend zur Fernarbeit sind die Sicherheitsbedrohungen eskaliert.

Mitarbeiter können sich über eine dedizierte IP-Adresse sicher mit Geschäftsressourcen verbinden. Sicherheitsverletzungen sind für Unternehmen kein Problem. Da jeder Mitarbeiter eine eindeutige IP-Adresse erhält, kann er schnell feststellen, welches Konto das Problem verursacht.

5. Dateiübertragung, die sowohl sicherer als auch schneller ist

Mit einer dedizierten IP-Adresse können Sie einen FTP-Server (File Transfer Protocol) erstellen, um Daten innerhalb einer Organisation auszutauschen. Es bietet Ihnen eine verbesserte Sicherheit sowie eine schnellere Dateiübertragungsrate.

Abschließende Gedanken: 5 Hauptvorteile einer dedizierten IP

Während Sicherheitsverletzungen im Zusammenhang mit Remote-Arbeit zugenommen haben, können Sie die Risiken mindern, indem Sie eine dedizierte IP-Adresse erwerben.

Es ermöglicht Ihnen, sich auf sichere Weise mit Ihrem Remote-Server zu verbinden, wodurch das Risiko einer Sperrung verringert wird.

Durch den Kauf eines dedizierten Hosting-Pakets von Evonets können Sie die Vorteile einer dedizierten IP nutzen.

de_DEGerman